Endstation Frankfurt

Wegen Personenschaden auf dem Gegengleis kurz vorm Flughafen Frankfurt pausiert der Trip nach Dresden zum Familienfeste heute Nacht im hübschen Motel One. Andere haben ganz andere Probleme: Ich hoffe, der Flieger nach Bangkok hat wirklich noch gewartet.

Jetzt mal die neue NEON nach Artikeln von Ingo Mocek durchblättern..

One thought on “Endstation Frankfurt”

  1. sich im bett liegend die hände waschen können. sehr praktisch.

    hab die NEON auch schon durchsucht. hab nix gefunden.
    echt arg. er ist ja schon ein freak, aber was er sich dabei wohl gedacht hat?

Comments are closed.